Tiger-Gourmetgastronomie

In der Tiger-Gourmetgastronomie bekommen die Gäste seit rund 32 Jahren eine außergewöhnliche und qualitative Gourmetküche geboten, stets auch mit vegetarischen und veganen kulinarischen Highlights. Unsere Räumlichkeiten bieten ein Ambiente zum Wohlfühlen, ein stimmungsvolles Arrangement zwischen Schick und Ungezwungenheit und ein Ort des spürbar guten Geschmacks. Genießen Sie die kulinarischen Highlights unseres Chef de Cuisine Coskun Yurdakul, der feine Menüs und leichte Speisen aus einem klassischen Repertoire auf Basis frischer Produkte und ausgefeilter Rezepturen für Sie kreiert. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend in atmosphärischem Ambiente voller unvergesslicher Momente.

Die aktuelle Getränkekarte finden Sie hier 

Die aktuelle Speisekarte finden Sie hier 

 

Coskun Yurdakul & Team

Es ist nicht allein die künstlerische Unterhaltung auf der Bühne, die den Erfolg des Tigerpalastes ausmacht. Auch das gastronomische Konzept des "Tiger-Gourmetrestaurants" bietet Genuss vom Feinsten. Seit Mai 2017 kreiert Spitzenkoch Coskun Yurdakul als „Chef de Cuisine“ die kulinarischen Höhepunkte im Tiger-Gourmetrestaurant. Tatkräftig unterstützt wird er dabei von unserem Küchenteam um Manuel Becker und die Service-Brigade rund um Chistian Morét.

Yurdakuls Küchenstil ist abwechslungsreich und kreativ. Die Aromen und Zutaten aus seinem Heimatland, der Türkei, finden oft den Weg auf den Teller und begeistern allabendlich unsere Gäste. Er nutzt das vielfältige Warenangebot der Region, ergänzt es mit internationalen Zutaten und kreiert klassische und zeitgeistige Speisen, die leicht und unkompliziert aber dennoch voller raffinierter Reize und Aromen sind. Dabei kommt der Nachhaltigkeit eine große Rolle zu. Seit 2018 ist das Tiger-Gourmetrestaurant offizieller Unterstützer von Slow Food und identifiziert sich stark mit den Werten der Organisation. Coskun Yurdakul verarbeitet in seinen Speisen hauptsächlich Bio-Produkte und direkt vom Erzeuger bezogene Lebensmittel aus der Region.
Seine Ausbildung zum Koch absolvierte Coskun Yurdakul 1994 im Tigerpalast, wo er nach erfolgreich bestandener Prüfung weitere 4 Jahre die Küche des Tigerpalastes mit seinen Kochkünsten unterstützte. Anschließend hospitierte Coskun Yurdakul bei 3-Sternekoch Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach, um sein Können weiter zu verfeinern. Nach seiner Zeit im Schlosshotel Lerbach konnte der Tigerpalast ihn wieder als Küchenchef für das Palastbar-Restaurant gewinnen. Nach zwei Jahren als Küchenchef im Palastbar-Restaurant, wechselte er innerhalb der Unternehmensgruppe in das Caféhaus Siesmayer im Palmengarten, wo er von 2005 bis 2012 ebenfalls als Küchenchef tätig war. Im Jahr 2012 zog es Coskun Yurdakul, auf Bitten von 2-Sternekoch Andreas Krolik, wieder zurück in den Tigerpalast, wo er ihn als Küchenchef im Palastbar-Restaurant unterstützte.