Internationale Herbst-/ Winterrevue 2024/25

Internationale Herbst-/ Winterrevue 2024/25

Do   

            

Fr, Sa 

 

So   

17.00 Uhr Abendessen - 19.00 Uhr Show (Einlass ab 18.00 Uhr) + 19.30 Uhr Abendessen - 22.00 Uhr Show (Einlass ab 21.30 Uhr).  

 

17.00 Uhr Abendessen - 19.30 Uhr Show (Einlass ab 18.30 Uhr) + 20.00 Uhr Abendessen - 22.30 Uhr Show (Einlass ab 22.00 Uhr)

 

16.30 Uhr Show (Einlass ab 15.30 Uhr) - Abendessen im Anschluss um 18.15 Uhr + 17.00 Uhr Abendessen - 19.30 Uhr Show (Einlass ab 19.00 Uhr)

Die nächste Revue wird ab dem 29. August 2024 beginnen. Der Vorverkauf hat begonnen.

TICKETS BUCHEN

Wenn Sie eine Anfrage stellen möchten, können Sie dies gerne per E-Mail an info@tigerpalast.de tun.

 

Künstler

Zur kommenden Revue erwartet Sie wie gewohnt ein abwechslungsreiches artistisches Programm aus Akrobatik, Magie,  Jonglage und einer Conférence die Sie durchs Programm begleitet.

NATHALIE ENTERLINE
Tanz / New York / bis 25. Februar 2024

Hut und Stock wirbeln durch die Luft - rasend schnelle Pirouetten wechseln sich ab mit langsamen, ausdrucksstarken Bewegungen. Nathalie, die federleichte, artistische Tänzerin aus New York und Paris hat eine weltweit einzigartige Tanzform entwickelt. Mit Perfektion und Eleganz findet sie immer wieder neue Bewegungsformen und Kombinationen alle Gefühle des Lebens tanzend auszudrücken. Gestochen scharf und berührend sind ihre choreographierten Bilder, mit denen sie das Publikum überrascht. Eine großartige Persönlichkeit, eine wunderbare Künstlerin - Tanz ist die Herausforderung ihres Lebens und eine Hommage an den unvergessenen Ausnahmeartisten und Jahrhundertjongleur Francis Brunn.

Danke und herzlich willkommen zurück im Tigerpalast, Nathalie Enterline.

 

GABRIEL GRANDPIERRE
Equilibristik-Kontorsion / Ungarn / ab 29. August bis 02. März 2025

Ein Juwel neuester Varieté Künste ist der erst 18-jährige Gabriel Grandpierre. 3 ältere Schwestern in der Rhythmischen Sportgymnastik begeisterten ihn schon mit 6 Jahren.
Mit 12 absolvierte er dann in Budapest die Imre Baross Circus Arts School und im Januar 2022 gewann er, Jury und Publikum überzeugend, den goldenen Award des ungarischen Newcomer Circus Festivals in Budapest.

Eine internationale Karriere beginnt mit einem neuen Stern der Handstand-Kontorsionen!

Herzlich Willkommen im Tigerpalast!

Duo Flash
Akrobatik / Kiew / ab 29. August bis 02. März 2025
MARKO KARVO & VANESSA
Magie / Finnland - Deutschland / ab 29.August bis 02.März 2025
ALYONA PAVLOVA
Luftring / Moskau / ab 29. August 2024 bis 29. September 2024

Schon mit 10 Jahren begann Alyona Pavlova ihre Circus- und Theaterausbildung. Ihre heutige Aerial-Ring Präsentation hat der berühmte Moskauer Artisten-Choreograph, Alexander Grimaylo inszeniert. Wir freuen uns, die Siegerin zahlreicher, internationaler Festivals wieder bei uns erleben zu können. Am magischen Ring unter dem Dach des alten Ballhauses, eine großartige Artistin voller Energie und mitreißender Ausstrahlung.

RUSLAN FOMENKO
Tanzende Bälle / Kiew / ab 29. August bis 02. März 2025

Beim Internationalen Circus Festival im Cirque d'Hiver in Paris dem alljährlich wichtigsten Welt-Circusfestival war Ruslan Fomenkos Goldmedaille die größte Überraschung. Er ließ die Fachwelt staunen und begeisterte die Zuschauer mit einer Weltneuheit des Jonglierens. Tanzende Bälle an Seilen in einer faszinierenden Choreographie. Ruslan trat kurz nach dem Triumph in Westeuropa exklusiv im Tigerpalast auf. Ein Erneuerer klassischer, Varietékünste aus Kiew.

Herzlich Willkommen zurück auf unserer Bühne Ruslan Fomenko.

Linda Sander
Vertikalseil / Berlin / ab 29. August bis 02. März 2025
OTTO & CHRISTA WESSELEY
Crazy Magic / Paris - Wien / ab 29.August bis 03.Nov. 2024

Informationen über Künstler*innen

MOLLY SAUDEK & FLORENT BLONDEAU
Seiltanz / USA - Frankreich / ab 03.Okt. bis 02. März 2025

Conférenciers (abwechselnd pro Show)

ALIX DUDEL
Chanson

Frech und komisch, gefühlvoll, charmant und unwiderstehlich - so präsentiert Alix Dudel die Weltstars des Varietés - und sich selbst.  Im Stil der klassischen Diseuse voller Ironie und Eleganz, wird sie mit den Liedern und Texten von Friedhelm Kändler zur idealen Gastgeberin und Kultfigur der Tigerpalastrevuen.

Mit exzellenten Musikern präsentiert sie ihre Programme – Chansons, Lyrik und Musik, zuletzt eine großartige Hommage an die polnische Dichterin und Literaturnobelpreisträgerin Wisława Szymborska.

Geliebt von den internationalen Artisten, bewundert vom verblüfften, faszinierten Publikum, eröffnet sie die Varieténacht: "Darf ich mal durch", singt sie durch den Saal auf die Bühne schwebend - und die Show beginnt..."

Anna Krämer
Chanson

Von der Presse gelobt als "stimmgewaltige Powerfrau, Vamp mit Witz, Allroundtalent , Theatertier oder Musical-Diva mit Gänsehautstimme" zieht Anna Krämer viele (Ton)Register.

Ihre Stimme, ihre Komik, ihren Charme, ihre Wandlungsfähigkeit und reichlich Selbstgebackenes. Sie richtet den Zeigefinger immer direkt auf sich und trifft dabei mitten in Herz und Seele.

Die Vollblutentertainerin und „Schöne Mannheims“ singt und beschwingt in poetischen Bildern ihre Lebenslieder, schlüpft hemmungslos in alle Charaktere und tanzt gerne aus der Reihe, wenn sie Musik-Genres einfach überschreitet und neu garniert, von sanfter Chansonnière bis Rockröhre.

EWUNIA
Chanson

Polen und Frankreich – Warschau und Paris sind die Koordinaten dieser Chanson-Sängerin, Schauspielerin und Autorin.

Mit ihrer wandelbaren Stimme gelingt es Ewunia beide Kulturen zu verkörpern und auf die Bühne zu bringen. Mit anrührender Persönlichkeit und viel Charme singt und interpretiert sie weltberühmte Chansons von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jaques Brel und Serge Gainsbourg.

Seit 2004 lebt sie in einem kleinen Dorf im Süden Frankreichs. In Paris entwickelte sie mit dem Pianisten und Komponisten Yves Dupuis neue erfolgreiche musikalische Formate. Ewunia singt mit hinreißender Überzeugung auf polnisch und französisch:

Margareta traf sie erstmals in einem der legendären Pariser Kellertheater und Ewunia ließ sich für die Tigerpalast-Bühne begeistern:

Ewunia berührt die Herzen!

MARCUS JEROCH
Wortakrobatik

Marcus Jeroch präsentiert als Wortakrobat das Artistenprogramm im Tigerpalast mit Texten von Ernst Jandl und Friedhelm Kändler. Wahnwitzige Wortkaskaden, Jonglagen mit der Sprache und auch mit Bällen – präsentiert im Frack des Conférenciers. Feinsinnige Wortverrenkungen, eine irrwitzige Reise durch die deutsche Sprache, aufregend lebendig für ein fasziniertes Publikum. Marcus Jeroch verwirrt und unterhält mit der reinen Poesie der Worte und wird zum idealen Gastgeber internationaler Artistik im Tigerpalast.